So erreichen sie uns

Geben Sie den Kindern in Goma (Nord-Kivu) eine Chance!

 

Jambo Buhimba e.V.
Holneich 5
83362 Surberg-Lauter

Telefon:

0049 /  (0) 861/2099597

E-Mail:

jambo.buhimba(at)mailbox.org

 

oder nutzen sie direkt das Kontaktformular unter "Kontakt"

 

              Spendenaufruf

 

Der Verein „Jambo Buhimba“ aus Neukirchen/Surberg fördert auf ehrenamtlicher Basis seit fast 15 Jahren die Schulausbildung von Kindern (aktuell 294) in der Stadt Goma im Ostkongo. In den letzten Jahren ermöglichten zahlreiche Spenden zusätzlich humanitäre Hilfe. So konnten wir im Jahr 2020 dem Hunger begegnen, der durch die Corona bedingten Ausgangssperren entstand und im Jahr 2021 die erste Not nach einem Vulkanausbruch in der Region abgefangen.

Nun erreichte uns leider durch Pfarrer Floribert ein neuer Hilferuf aus Goma. Die Rebellengruppe „M23“ steht kurz vor der Eroberung der Millionenstadt. Vor genau zehn Jahren hatte diese Gruppe schon einmal für zehn Tage die Macht über Goma: eine Zeit voller Gewalt und Plünderungen. Die Erinnerung daran ist noch frisch und so herrscht in Goma in diesen Tagen große Angst und Unsicherheit, so berichtet uns Floribert. Erschwerend kommt der Hunger hinzu. Die Rebellen haben das Gebiet nördlich von Goma in den letzten Wochen erobert und die Zugangswege abgesperrt, eine Region aus der 70% der Nahrung zur Versorgung Gomas stammen. Lebensmittel werden nun sogar aus Tansania importiert, der Preis hat sich dadurch verdoppelt. „Wenn die Straße nicht bald geöffnet wird, werden wir in Goma Verhungerte begraben müssen“, so Floribert am vergangenen Wochenende. In dieser Situation sind wir erleichtert, dass Pfarrer Floribert sich in der Lage sieht, große Mengen an Lebensmittel zu bestellen. Der Verein „Jambo Buhimba“ will in dieser Notlage den Menschen erneut beistehen und ist für jede Unterstützung dankbar. Spenden können auf das Konto Verein „Jambo Buhimba“. IBAN DE76 7016 9191 0000 7311 10 überwiesen werden. Ohne Abzug von Verwaltungskosten wird die Spende zeitnah in den Kongo weitergeleitet. Spendenquittungen werden bei Adressangabe ausgestellt.

                         

„Jambo Buhimba“, guten Tag Buhimba, 

das wünschen wir dem kleinen Dorf Buhimba und seiner Umgebung in der Nähe der Stadt Goma, im Osten der Demokratischen Republik Kongo. 

Dieser Wunsch ist für dieses Dorf mit seinen Bewohnern sehr wichtig, denn sie kämpfen täglich um die Dinge, die wir als selbstverständlich betrachten. 

"Jambo Buhimba e.V." ist aber auch ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bildung und Erziehung in diesem sehr armen Gebiet zu unterstützen. Der Weg aus der Armut wird langfristig nur durch eine fundierte Schulausbildung der Kinder und Jugendlichen gelingen. Nur dann besteht die Möglichkeit, über die notwendige Berufsausbildung auch die soziale Struktur zu verbessern. 

Dazu benötigen diese Menschen unsere Hilfe!